Ihr Pferd reagiert mit allergischem Husten auf Heu?

Der trockene Husten der Pferde mit sogenannter Heustauballergie ist eine Reaktion auf inhalierbare Bestandteile im Heu mit allergener Wirkung. Zumeist sind dies Sporen von Schimmelpilzen. Aber auch Milben, Milbenkot, Pollen, Insektenfragmente, Bakterien, Viren und andere Mikroorganismen können ihren Teil dazu beitragen. Mittels Wasserdampf lassen sich viele dieser Erreger für die Atemwege unschädlich machen. Teure Medikamente gehören dann der Vergangenheit an.

Mit dem
HeuMaster erhalten Sie einen bedienungsfreundlichen und pflegeleichten Heubedampfer mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis mit 300 oder 600 Litern Fassungsvermögen. Der HM600E ist der derzeit größte professionelle Heubedampfer auf dem Markt.

Das alles spricht für den
HeuMaster:
2,75 KW starkes Heizelement
Leicht zu bewegen durch geringes Gewicht
Heubehälter mit 300 oder 600 Litern Fassungsvermögen
Temperaturüberwachung durch Thermometer im Deckel und in Bodennähe
Temperaturen bis zu 100°C im Heu
Dampfschlauchanschluss mit Schnellverschlusskupplung
Gleichmäßige Dampfverteilung durch spezielles Leitungssystem
Fassungsvermögen bis ca. 45 kg (HM600E) Heu
Geeignet für gebundene Kleinballen (HD-Ballen), loses Heu und Lagen von Rund- oder Quaderballen
Dampferzeuger mit Füllstandanzeige
Einfach und bequem zu reinigen
Im Winter leicht vor dem Einfrieren zu schützen